Balkonbespannungen aus Sunworker von Günter Hofsäß

Ein tolles Objekt für den gelungenen Balkon Sichtschutz. Balkonbespannungen aus Sunworker in Maßarbeit passend zu den unterschiedlichen Balkonen maßgefertigt sogar mit Eckaussparungen.

Balkonbespannungen

 

Sunworker ist ein hochwertiges Polyester Screen Gewebe von Dickson Constant.  Sunworker wurde für die heutigen Anforderungen im Gebäude-Sonnenschutz entwickelt. Transparenz, Widerstandsfähigkeit vereint mit vollendeter Eleganz und sehr hohem Licht- und Thermokomfort.

Auf Grund eines besonderen Webverfahrens „Rachel-Trameur-Webverfahren“ verfügt das Sunworker Screen Gewebe über eine sehr hohe Widerstandskraft gegenüber mechanischen Beanspruchungen. Die regelmäßige Körnung und die Mikro-Gitterstruktur gewährleisten optimale Transparenz bei der gleichzeitiger Filterung von Sonnen-  und Hitzeeinstrahlung.

Sunworker von Dickson Constant erfüllt diverse europäische Brandschutznormen (M1, B1, Class 1), B1 (DIN 4102) und gilt daher auf dem Markt als eine der wichtigsten textilen Lösungen für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden, oder Plätzen. Sunworker  ist in mehreren Bahnbreiten erhältlich (150 und 300 cm) und ist für den Einsatz von Sonnenschutz Lösungen wie „das passende Sonnsegel“ zur Balkonbespannung perfekt geeignet, wie sie aus den obigen Abbildungen leicht ersehen können.

Woher bekommt man hochwertige Hofsaess Balkonbespannungen aus Sunworker?
 
 
Balkonbespannungen Sunworker Markisenstoffkatalog
 
 

 
 

Sunworker – eine Anschaffung von bleibendem Wert

Sunworker Markisenstoffe von Dickson Constant sind speziell für ihren Einsatz gefertigt. Das witterungsbeständige Polyestermaterial und die einzigartige Webtechnik trotzen den Wetterbedingungen und sehen attraktiv aus. Dabei gelingt es dem Hersteller, unterschiedliche Qualitäten herzustellen, die für die angestrebte Verwendung die optimalen Eigenschaften mitbringen. Das genähte oder verschweißte Markisentuch aus Sunworker ist nicht nur extrem strapazierfähig, es kann ebenfalls wasserdicht ausgestattet oder lichtdurchlässig sein. Eine spezielle Webtechnik erlaubt es Dickson sogar, beide Merkmale in nur einem Material zu vereinen. Wie überzeugt der Hersteller von der Qualität seiner Produkte ist, kann der Verbraucher an der Dauer der Garantieleistung ablesen: 5 Jahre Garantie sind standardmäßig vorgesehen. Eine Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren und darüber hinaus ist bei sachgerechter Pflege durchaus erzielbar.

Technisch ausgereifte Materialien

Die Balkonbespannung nach Maß, ein passendes Markisentuch, die Faltmarkise im Wintergarten oder Sichtschutz zum Nachbargrundstück sind nur einige Einsatzmöglichkeiten für ein Markisentuch wie Sunworker von Dickson. Möglicherweise nutzen Sie das Material im Innen- wie im Außenbereich. Trotz unterschiedlicher Materialeigenschaften und Anwendungsgebiete kann Dickson farblich aufeinander abgestimmte Materialien vorlegen, die ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Zu der Sunworker-Kollektion gehören vier Produktvarianten:

  • Sunworker – der Allrounder für Ihre Balkonbespannung in zahlreichen Farben von kräftig bis gedeckt. Lassen Sie sich inspirieren von Lösungen, von denen eine auch für Ihr Objekt infrage kommt. Oder finden Sie dank großer Auswahl zu Ihrem persönlichen Ausdruck.
  • Sunworker Open – Schutz vor Sonneneinstrahlung und Wärmeentwicklung bei hoher Transparenz. Wenn Innenräume tagsüber sowohl in Helligkeit, Transparenz und Klimakontrolle überzeugen sollen.
  • Sunworker Opaque – blickdicht in beide Richtungen. Sichtschutz inklusive.
  • Sunworker Cristal – gestreuter Lichteinfall, der Blenden zuverlässig verhindert. Mit 4%iger Durchlässigkeit entsteht angenehm gedämpftes Licht. Durch das innovative Trägergewebe vereint Sunworker Cristal Lichtdurchlässigkeit mit Wetterschutz.

Balkonbespannung günstig erweitern

Bauherren und Immobilienbesitzer wissen, dass der Wert eines Gebäudes auch nach seiner Erscheinung bemessen wird. Gleichfalls müssen moderne Gebäude energieeffizient arbeiten. Wenn weniger Kapital in die Klimatisierung investiert werden soll, stehen Überlegungen an, wie die Immobilie im Sommer zu Kühlen ist. Optimale Lösungen verhindern die Bildung von Stauwärme im Raum. Ergänzend zur Balkonbespannung ist Sonnenschutz als Markise oder am Fenster eine wertvolle Investition in die Kostendämpfung. Es handelt sich dabei um speziell für den Wohnbereich und den gewerblichen Einsatz entwickelten textilen Sonnen- und Wetterschutz. Hauseigentümer tragen mit dieser Wahl entscheidend zur Entwicklung der Energiekosten der Immobilie bei, denn Sunworker erfüllt die Kriterien, die in der EU-Richtlinie zur Energieeffizienz von Gebäuden (EPBD) nachzulesen sind.

Gestaltung mit Konzept

Hausbesitzer sehen sich unterschiedlichen Herausforderungen gegenüber. An einer Immobilie soll die Balkonbespannung mit anderen Sonnenschutzvorrichtungen harmonieren. Sowohl in der Ansicht als auch in Leistung und Qualität. Sunworker ist herstellerseitig für alle Schutzvorrichtungen vorgesehen. Die Anwendung kann in Innenräumen ebenso geschehenen, wie unter den harten Bedingungen im Außenbereich. Dabei variieren Sie geschickt mit Transparenz oder vollständigem Sichtschutz aus einer ansprechenden Farbpalette. Fassaden von Geschäfts- oder Bürogebäuden erhalten eine edle Erscheinung und im Innenbereich bleibt das Raumklima angenehm. Eigenheime profitieren auf vergleichbare Weise. Sunworker lässt sich übrigens nicht nur als Balkonbespannung günstig einsetzen, sondern schirmt auch Ihren Wintergarten ab oder macht sich einladend unter der Pergola.

Bestes Material, hochwertige Verarbeitung

Für die Passgenauigkeit ist aufgrund der abweichenden Maße an Gebäuden eine Einzelanfertigung unverzichtbar. Balkonbespannungen sind individuell zu vermessen. Den textilen Sonnenschutz für Ihre Immobilie fertigen wir in Maßarbeit professionell an. Neben Sunworker von Dickson stehen für Sie weitere attraktive Sonnenschutz Materialien zur Auswahl. Komponieren Sie Ihre Balkonbespannung nach eigenen Ideen, günstig im Preis und hochwertig in der Qualität.

 
 

 
 

Balkonbespannung aus Sunworker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.